Jenes und welches

Hallo zusammen.

Mal wieder eine ganze Zeit lang nicht gebloggt. Da gibt es im Staate Magic sicher so einiges nachzuholen. Schauen wir uns doch mal um!

Hi-Performer

Ein wenig Schmunzeln mußte ich unlängst schon. Da dachte ich noch so bei mir: der Atog hat früher aber auch öfter mal was auf seinen Blog gesetzt. Und prompt erscheint eine neuer Eintrag, in dem er nicht nur das selbe Thema anspricht, nein, er platziert auch noch einen geschickten Seitenhieb auf diesen meinen Blog🙂 NiceOne…

Naja, ich habe mich ja hier schon des Öfteren rechtfertigend äußern müssen… dieses Mal kann ich aber wenigstens sagen, dass es in der letzten Zeit zu dem einen oder anderen Beitrag auf meinem Cthulhu-Blog SeanchuiGoesRlyeh gekommen ist. Ich kann mich halt nicht zweiteilen🙂. Machen wir hier halt auch mal ein bißchen weiter im Text…

Deutsche Meisterschaft

Ja, es war schon wieder Deutsche Meisterschaft. Leider war die Coverage enorm schwach – wenigstens sind die zahlreichen Nachberichte auf den beliebten deutschen Magicseiten zahlreich und ausführlich… wer sich ein wenig in das Thema einlesen möchte – und das noch nicht getan hat – der kann das hier nachholen:

beim Atog
im Kalenderblatt
Florian Koch
der MiDi
Florian Reiter’s Teil 1 und Teil 2
und ein Rant beim Zeromanten

Ich hoffe, erstmal nichts vergessen zu haben. Die „offizielle Homepage“ lasse ich an dieser Stelle übrigens sehr bewußt aussen vor…

Da ich in Foren und Kommentarthreads immer so furchtbar inaktiv bin – an dieser Stelle meinen herzlichen Glückwunsch dem deutschen Meister und dem Team Germany viel Glück auf den Worlds!

Innistrad

Die Previews zu Innistrad haben begonnen (wer zu faul ist sich durch englische Artikel auf dem Mutterschiff zu quälen, findet die Meldungen über neue Karten übrigens stets fast zeitgleich und inhaltsähnlich auf magicblogs.de sowie goyf.de… Schade, dass sich die beiden Portale gegenseitig so austauschbar machen…). Die neue Edition bietet auf den ersten Blick einige echte Highlights. Ein paar Favoriten von mir:

Tja, was soll ich sagen. Flavor, Flavor, Flavor. Großartig. Ich gestehe, dass ich Magic enorm bauchgesteuert spiele, und die letzte Edition, die mich wirklich zu begeistern wußte, war Lorwyn. Hatte eben auch Flavor. Zendikar ging in die richtige Richtung – bis diese bescheuerten Eldrazzi-Aliens auftauchten und alles ruinierten… mit Innistrad ist aber wieder ein Kandidat am Start, von dem ich mir wohl mal wieder ein paar Karten zulegen müsste. Doch halt – es gibt auch enorme Nachteile.

Doppelseitige Karten.

Wer spielt am heimischen Küchentisch eigentlich mit Sleeves? Aus meinem Bekanntenkreis niemand. Nicht mal der, mit der turniertauglichen Sammlung. Ist das bei Euch oder in Amerika anders? Ist nicht grade der „Bier-und-Brezel“-Casual-Markt in Amerika der Markt, für den gerade am meisten produziert wird? Warum also plötzlich Karten mit einer alternativen Rückseite? Ich kann daran weder designtechnisch etwas spannend oder neu finden (im Prinzip sind es ja nur grooooße Flipkarten…), noch ist es in irgendeiner Art und Weise ästhetisch. Was für ein Unsinn… wer will meine doppelseitigen Karten?

A propos…

Ich verkaufe. Diesmal aber im großen Stil. Nein, nicht alles. Aber alles, was ich nicht mehr so benötige.

Vor ungefähr einem Jahr habe ich meine 5- oder mehrfach vorhandenen Commons aussortiert und verkauft. Bis auf ein paar wenige Schlüssel-Commons will man doch eh höchstens mal einen Satz in einem Deck haben.

Jetzt gehe ich weiter. Was soll ich mit rund 1000 Standardländern, wenn ich eh meistens nur 4-5 fertige Decks rumfliegen habe? Weg damit. Was ist mit all diesen Crap-Commons, von denen ich mir vier erhalten habe? Ich denke da an so tolle Karten wie „Sneaky Homunculus“ oder so. Was genaue tue ich damit, außer sie immer wieder auf Seite zu legen, wenn ich grade eine blaue 2-Mana-Kreatur aus meiner Sortierung suche? Was ist mit diesen einzelnen Uncommons, die sowieso nie in einem Deck landen, weil ich grade nur eine davon habe und mir so die Chance zu gering ist, sie tatsächlich zu ziehen? Was ist mit diesen Common-Ländern, die nichts wirklich besser können als ein BasicLand?

Weg, alles weg. In den nächsten Wochen wird sortiert, dann erhält Ebay einen großen Schwung Auktionen. Ich werde dann hier ein bißchen Werbung machen, damit Ihr mir auch dazu verhelfen könnt, dass mein Ausverkauf auch zum Erfolg wird🙂. Die überschüssigen Rares stehen schon auf Magickartenmarkt.de, die Liste wird sich in den nächsten Tagen und Wochen erweitern. Viel Spaß beim Stöbern🙂

So, mein kleiner Rundgang nähert sich dem Ende. Zwar denke ich öfters mal – darüber sollte ich bloggen, oder darüber… aber wenn dann wieder 6 Wochen ins Land gehen, dann vergißt man manches, und manches wird auch unwichtig… also Schluß für heute!

Man liest sich
Seanchui

5 Antworten zu Jenes und welches

  1. Ormus sagt:

    Ui, geschickt eingeflochtene Kritik an dem Goyf und MagicBlogs. Für Verbesserungsvorschläge habe ich jederzeit ein offenes Ohr!

  2. atog28 sagt:

    Damit war er ja auch wirklich sparsam…

    Bei uns spielt jeder mit Hüllen, und ich denke auch, dass ich das bisher häufiger gesehen habe als Spieler ohne Hüllen.

  3. seanchui sagt:

    @atog: hast ja recht, diesmal nur Rant🙂

    @Ormus: ich werde das mal formulieren. Aber nicht mehr heute – auch wenn es noch früh ist, war es ein laaanger, anstrengender Tag…

  4. atog28 sagt:

    Bei magicblogs kann man kommentieren, das ist doch schon ein Unterschied, oder?😉

  5. seanchui sagt:

    So, dann will ich mal ein bißchen ausführlicher zu dem Thema parlieren…:

    Ich finde es einfach sehr schade, dass zwei – eigentlich mit völlig unterschiedlichen Intentionen gestartete Websites, deren ursprünglicher Inhalt lobenswert und teilweise essentiell für die MtG-Internetcommunity ist – sich gegenseitig derart redundant machen.

    Ich möchte wissen, was auf welchem Blog im WWW zuletzt veröffentlicht wurde? MB oder goyf… ich möchte aktuelle News zu MtG? MB oder goyf… lustige Anekdoten? MB oder goyf… Mit meinem kurzen Seitenhieb wollte ich zum Ausdruck bringen, dass es irgendwie witzlos ist, auf MagicBlogs den letzten Newseintrag zu lesen, dann rechts auf goyf zu klicken und da steht dann das selbe… das Beispiel funktioniert übrigens auch umgekehrt…

    Tendenziell wollte m. E. der goyf die ehemalige germagic.de-Startseite auffangen: News, durch EB’s (oder auch schattengängers) süffisante Art zusammengefasst und mit den wichtigsten Bilder (aka Kartenabbildungen) versehen. Außerdem hat man gleich eine wesentlich hübschere Version zu der alten RSS-Feed-Sammlung (deren Namen ich grade nicht mehr auf dem Schirm habe).

    MagicBlogs ist ja mit der Intention gestartet, die ehemaligen GermagicBlogs zu ersetzen. Und hier liegt m. E. irgendwo der Hund begraben: die Blogger sind fauler geworden. Nicht nur ich, oder der atog (der ja immer noch mehr produziert als ich :-)), sondern all die ehemaligen GermagicBlogger. Und daher ist es nötig, auch auf MagicBlogs die News zu veröffentlichen, um überhaupt regelmäßigen Content und damit Traffic auf die Seite zu bringen.

    Ich möchte die lobenswerte Arbeit von Euch beiden, die Ihr Euch mit der jeweiligen Seite macht, in keinster Weise schmälern. Eine klare Abgrenzung würde aber – glaube ich – beiden Seiten gut tun. Sicher ist die Kommentarfunktion der Blogseite nett – aber halt eben auch nur bei *wirklich* diskussionswürdigen Themen, nicht bei jeder Preview-Karte. Ein ausführlicherer Blogeintrag zu Themen wie den Planeswalkerpunkten oder der PTQ-Kürzung, dafür nicht jeden Tag die gleichen neuen Kartenlinks. Das wäre vielleicht ein Anfang.

    Nichts desto trotz würde es sicher schon sehr helfen, würden die übrigen Blogger regelmäßigeren und interessanten Inhalt liefern, um MagicBlogs von der absoluten Notwendigkeit des NewsBlogs zu entbinden… aber wie kriegt man die Leute dazu? Ein Wettbewerb ist sicher keine Lösung, wer wollte wohl das Geld dafür spendieren (wenn man schon gratis eine WebSite spendiert, oder Ormus?)?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: