Noch mehr Spielereien

Hallo zusammen,

wie unlängst bereits angekündigt gibt es heute mal wieder Spielereien von mir! Während Magic anderswo – mal wieder – stirbt, geht es hier endlich mal wieder ein bißchen weiter!

Ich puzzle für Euch – zweiter Teil

Während ich beim letzten Mal die wundersamen Rätselspiele rund um Zendikar lösen und Euch mit extravaganten Bildschirmhintergründen verwöhnen konnte, sind dieses Mal die M10-Rätsel dran gewesen:

Ich fürchte – da die alten Rätsel wohl irgendwie seitens WotC aus dem Netz genommen wurden oder ich zu blöd bin sie zu finden (für gepostete Links in etwaigen Kommentaren wäre ich demzufolge dankbar) – dass das bereits der vorerst letzte Teil meiner Puzzle-Odyssee gewesen sein könnte!

Spielereien – Spiel ’09

Während Kollegen wesentlich ausführlicher und regelmäßiger als ich über die diesjährige Spielemesse berichteten, dauerte es bis zu meinem Blogeintrag mal wieder gediegene 5 Tage. Nun ja, ich habe auch einfach nicht soviel zu berichten:

Ich besuche die Spielemesse nur zu einem Tag, meistens dem Freitag. Irgendein intuitives Gefühl sagt mir, dass der Tag NACH der Eröffnung und VOR dem Wochenende eigentlich der Tag sein müßte, an dem noch mit dem geringsten Andrang zu rechnen sein müßte. Da ich immer nur einen Tag zugegen bin verbringe ich den größten Teil des Tages mit Kaufen – oder der Suche nach dem perfekten Kauf. In erster Linie halte ich mich dann in Halle 6 – der Halle der Rollenspieler – auf, und suche nach irgendwelchen abstrusen Rollenspielbüchern.

Ärgerlicherweise kommt mir unterjährig beim Wälzen diverser Rollenspielmagazine öfters der Gedanke, dieses oder jenes Buch könnte hervorragend meine Sammlung ergänzen. All die Jahre war ich aber immer zu unkoordiniert, um diese Wünsche auch einmal schriftlich zu fixieren, so daß ich auch dieses Jahr – wie immer – grübelnd durch die Halle streife und murmle: „was such ich noch, was such ich noch…“.

Egal, wie immer ins Getümmel. Aufgewacht bin ich des Morgens mit dramatischen Rückenschmerzen und kurz pflegte ich den Gedanken, den Besuch beim Arzt dem Besuch einer Messe vorzuziehen. Glücklicherweise entschied meine Freundin für mich aber anders! Ich sollte zwar den Großteil des Tages unfähig sein, die Wühlboxen unter den Tischen zu durch… äh… wühlen, aber auch auf den Tischen fanden sich die ein oder anderen Schnäppchen:

So besorgte ich mir endlich das Grundregelwerk zu Blue Planet, wohl DEM SF-RPG der letzten Jahre. Zwar nur die erste Edition im Softcover, dafür unverschämt günstig. Für die OGL fand sich dann „Dead Mans Chest“ – sozusagen Fluch der Karibik für D&D – zum halben Preis. Die letzten Ausgaben der Cthuloiden Welten – ein Pflichtkauf für jeden Lovecraft-Jünger – fanden ebenso den Weg in meinen Einkaufs“korb“ wie auch „Cadwallon“, das vollfarbige Regelbuch zum taktischen RPG zu Confrontation.

Nachdem diese Schnäppchensuche vorbei war, wollte ich den Sack noch mit Magic-Karten vollmachen. Ein Display Turnierpackungen von Ravnica zum extremen Günstigpreis von 55 € reizt mich lange Zeit, letztendlich entscheide ich mich aber aus purem Geiz dagegen. Soviel Geld wollte ich einfach nicht in Karten investieren, die ich ohnehin kaum noch spiele da ich mich gerne immer an den neuen Karten erprobe – auch im Casual. Ein FatPack von Zendikar wollte ich allerdings schon haben. Hm, der Stand der die Packs sonst für nen Zwanni raushaut war dieses Mal wohl nicht zugegen, der nächste Händler wollte geschlagene 30 €! Ein stolzer Preis, wohl getrieben durch die Möglichkeit „es könnte ja ein Black Lotus drin sein“. Ich beiße in den sauren Apfel, hänge noch ein Common- und ein Uncommonpack dran, ein Tournamentpack von Lorwyn für nen 5er und einen Pack M10-Booster (gibt’s dass eigentlich nicht im FatPack???).

Anschließend treffe ich einen Kumpel – mit dem ich nochmal die Halle durchstreife – und daran anschließend finde ich meine Freundin wieder. Wir holen uns noch am Kaufhofstand „EGO“ – und das obwohl wir den Klassiker Personality schon haben – und die Reiseausgabe von „Einfach genial„, das wohl simple wie spaßbringende Regeln bietet, wie mir die Lektüre des gerademal dreiseitigen Regelpamphlets später offenbart.

Insgesamt ein gelungener Tag – auch wenn mich die zunehmende Zahl von LARP-Ständen mit der zunehmend abnehmenden Zahl von klassischen Rollenspiel- und Kartenhändlern doch leicht irritiert hat. Nächstes Mal werde ich wohl in Gewandung auflaufen müssen (ich bin kein LARPer, aber eine Gewandung habe ich dennoch! Verrückt?) um mich heimisch zu fühlen…

Spieltag

An diesem Wochenende ist Zendikar GamesDay. Das wäre eigentlich mal wieder eine enstpannte Möglichkeit, die ein oder andere Karte seitwärts zu drehen. Leider ist mein Kartenpool wie immer miserabel. Von Zendikar finden sich nur die oben beschriebenen Einkäufe, meine M10-„Sammlung“ beläuft sich auf ca. 10 Booster und von Alara haben sich zwar auch ein paar Booster angesammelt, aber ein echtes Standard-Deck läßt sich wohl nicht zimmern.

Insgesamt böten sich mir wohl zwei Möglichkeiten: Da die meisten Sprüche auf denen steht: „R: X Damage in da Face“ wohl Common sind, ließe sich sicher irgendein Mono-R-Aggro zusammenzimmern. Goblins gibt’s ja mittlerweile wieder genug im Standard und auch die ein oder andere böse Hexerei ließe sich dazwischenmogeln.

Auf der anderen Seite war eine meiner beiden tollen Mystic-Rares wohl Felidar Sovereign, so daß man den umgekehrten – wohl grün-weißen oder schwarz-weißen – Idiot-Life-Weg einschlagen könnte. 40 Leben sind zu Zeiten der Aggrodecks gar nicht mal so wenig wie es klingt, aber vielleicht ein passabler Plan.

Wahrscheinlicher aber ist, dass mal wieder irgendwas dazwischen kommt. Man wird davon lesen😉.

So, für heute war es dass schon wieder. Ich wünsche noch einen angenehmen Abend – oder Tag, je nachdem, wann Ihr dies hier lest!

So long
Seanchui

5 Antworten zu Noch mehr Spielereien

  1. atog28 sagt:

    Gut, dass du das Ravnica: Theme-Display nicht mitgenommen hast. Da ist ohnehin nichts vernünftiges drin. Da kannst du dir lieber für 55 EUR Karten gezielt holen.

  2. Seanchui sagt:

    Bei Themen-Display hätte mich gar nicht so gereizt, ich meine ein Tournament-Pack-Display gesehen zu haben. Dafür wären die 55 Euronen ein Schnäppchen gewesen – aber wie gesagt, wollte lieber ein bißchen in Zendikar und M10 investieren…

  3. endijian sagt:

    Hmm.
    55 Euro für ein Tournamentpackdisplay einer relativ neuen, nichtstandardlegalen Edition hört sich nicht nach Schnäppchen an. Nicht zu teuer, nicht zu billig, scheint ein fairer Preis zu sein.
    Schon richtig, das nicht zu kaufen
    Oder hast Du irgendwie einen eklatanten Mangel an Standardländern?

  4. endijian sagt:

    Und was den Sovereign betrifft: Leider tut er alles, was er macht, schlechter als der Baneslayer Angel. Ich will ja nicht alles mies machen, und ich bin auch ein Fan selten gespielter Karten wie der Sovereign, aber der BS Angel macht nunmal das gleiche, nur besser.
    Der Engel kommt im fünften Zug und gewinnt mit vier Angriffen, der Sovereign kommt im sechsten Zug und gewinnt mit fünf Attacken (na gut, er kann nebenher noch blocken – dafür hat der Engel einiges mehr an Abilities).
    Das heißt jetzt nicht, dass der Sovereign schlecht wäre oder so, nur mich wüde es einfach nicht reizen, ein Deck um eine Strategie zu bauen und damit auf Turniere zu gehen, wenn diesselbe Strategie (Angreifen mit einem dicken Lifelinker) nicht schon besser in den Mainstreamdecks umgesetzt werden würde. Das, was mich am allermeisten ankotzen würde, ist das dieses Deck sogar an den BS-Angel Hasskarten (wie z. B. Doooooom Blaaaade) eingehen wird, obwohl man mit Absicht keinen BS-Angel spielt…

  5. seanchui sagt:

    @Tournament pack: naja, seine 36 Rares und 120 Uncommons kriegt man auch mit diesem Display zusammen. Aber die Standardländer wären ein Problem gewesen😉.
    @Sovereign: Der einzige Grund mit dem zu Spielen wäre für mich wie gesagt seine aktuelle Verfügbarkeit. Sollte ich Samstag wirklich mal Zeit freischaufeln können tendiere ich – nach genauerer Sichtung meiner Karten – im Moment zu so einer Art Budget-Budget-Zoo-Naya-Deck…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: