M10 und was es sonst noch so alles gibt…

Hallo zusammen,

da wäre ich mal wieder. Diesmal zwar spät in der Nacht, aber da ich wegen dieser unerträglich gräßlichen Hitze ohnehin nicht schlafen kann (als wäre Fettleibigkeit im Winter nicht schlimm genug ;-)), kann ich genausogut auch noch ein bißchen bloggen. Schauen wir mal, was rauskommt!

Bevor die alte Tradition hier völlig einschläft, möchte ich erstmal wieder ein wenig meinen guten Musikgeschmack (*hust*) unter Beweis stellen:


Wunderkinder bei der Arbeit: The Prodigy

But now for something completely different…

27a_2010CoreSetLogo_d53xl

Ja, das neue CoreSet kommt, und neben einem Haufen neuer Regeln bringt es auch – als erstes seiner Art – einen Haufen neuer Karten mit. Ich möchte natürlich nicht verhehlen, dass ich mir ebenfalls Gedanken um ein paar Karten mache – und wenn ich schon blogge, kann ich eben jene ja genausogut als Diskussionsgrundlage ins Netz stellen, nicht wahr?

Ich muß zugeben: was Magic angeht, bin ich ein höchst visueller Mensch. Das Design und die genialen Bilder haben mich überhaupt erst auf das Spiel gebracht und mit Textspoilern kann ich äußerst wenig anfangen. Deswegen orientiere ich mich vor dem offiziellen Erscheinen immer an diesem Vorschauspoiler von MtG.com und nicht an der RumorMill. Dadurch mangelt es mir zwar immer ein wenig an Aktualität, aber dafür habe ich direkt Karten vor Augen, nicht irgendwelche Texte, die ich im Spiel erstmal wieder erkennen muß.

Zur näheren Betrachtung kommen also momentan nur wenige Karten in Frage – und da das Copy&Paste-Monster ja bekanntermaßen für MagicUniverse arbeitet, füge ich hier auch nicht nochmal jede Karte ein sondern empfehle den obigen Link in einem neuen Fenster zu öffnen.

Hauptmann der Wache
Gefällt mir außerordentlich gut. Ich habe schon Leute über das übertriebene Tribal-Thema der Edition mecker lesen, aber ich meine hey – die ganze Kiste soll doch intuitiver werden, nicht wahr? 6 Mana sind ein stolzer Preis, dafür liefert er gleich drei 2/2er mit, das ist ein enorm faires Verhältnis.
Mir fallen gleich ein paar Soldaten aus Coldnsap ein (z. B. Darien, King of Kjeldor oder Field Marshal) die tolle Spielgesellen abgeben würden. Raise the Alarm und Militia’s Pride geistern durch mein Hirn und Alara steuert ein paar sehr interessante Grün-Weiße Rhino-Soldaten bei (Dauntless Escort oder Sigiled Captain) – wobei der Zugriff auf grün auch noch Manabeschleunigung an Bord holt.

Elite Vorhut
Warum die guten alten Savannah Lions plötzlich nur noch Uncommon sind, weiß ich nicht recht. Auch der Typ „Soldat“ stellt (s. O.) eine enorme Aufwertung dar. Vielleicht zu viel des Guten…?

Rhox-Spießmeister
Riecht nach einem Soldatendeck, nicht wahr? Nicht schlecht, aber auch nicht gut – eine Karte, die jetzt weder den Timmy in mir, noch den Johnny so recht anspricht.

Meervolk-Souverän
Der nächste Meervolk-Lord. Die zweite Fähigkeit finde ich zu Zeiten von Inkfathom Infiltrator nicht so spannend, aber der rotiert dann ja auch bald… Bedeutet dieser Dritte im Bunde (nach Lord of Atlantis und Merrow Reejerey) jetzt eine neue Meervolk-Blüte im Extended oder sowas? Das Deck war im Standard gut, als es zwei Lords spielen konnte – da ist ein dritter doch bestimmt nicht schlecht, oder?

Spirale der Natur
Schön designt, endlich steht mal „Planeswalker“ auf so einer Karte. Geniales Artwork. Leider fällt mir noch keine gute Deckidee dazu ein…

Herr der wilden Jagd
Da gibt es doch Sound the Call aus Coldsnap für, oder? Mir persönlich viel zu umständlich und langsam. Hätte ich keinen Spaß dran. Ist aber auch MysticRare und damit höchstwahrscheinlich eh nicht für mich bestimmt😉.

Friedhofs-Sensenmann
Hah, der nächste Zombie-Lord. Damit wären es auch hier drei an der Zahl. TobiH prophezeite das Zombiedeck ja schon mal voraus:

4 Festering Goblin
4 Dregscape Zombie
4 Tidehollow Sculler
3 Spineless Thug
4 Stillmoon Cavalier
4 Death Baron
4 Lord of the Undead
3 Graveborn Muse

4 Thoughtseize
3 Oblivion Ring

9 Swamp
4 Fetid Heath
4 Caves of Koilos
3 Plains
3 Mutavault

und nun gibt’s also den nächsten Zombielord. Da geht doch mal irgendwann was, oder?

Vampir Aristokrat
Warum Common? Warum zusätzlich zum Nantuko Husk? Gab es da nicht lange genug Combo-Decks, die das Standard-Format nervten?

Kalonischer Behemoth
Erinnert mich an Plated Slagwurm, den ich zu meinen Beginnerzeiten rund um Mirrodin rauf und runter spielte. Kostet aber weniger, ist dafür stärker und widerstandsfähiger. Bringt aber immer noch keine Evasion mit und kann endlos von 0/1-Spielsteinen aufgehalten werden. Aber während man den Slagwurm wenigstens noch selbst auf die Sprünge helfen konnte, hat der Behemoth Shroud. Ich schätze, diese Karte wird viele Anhänger finden. Bis man irgendwann dazulernt…

Dschinn der Wünsche
Hier ist die Spielstärke (die durchaus vorhanden sein kann…) mal völlig egal: Vom Flavor unglaublich genial und technisch echt stark umgesetzt. Thumbs up!!!

Goblin-Häuptling
Auch hier mal wieder ein neuer Lord. Ich hoffe, dass für Goblins ohnehin mal wieder was getan wird. Nicht nur, weil ein Kumpel von mir seit ewigen Zeiten mit dem gleichen Deck zockt (gibt ja nix zu ändern), sondern auch, weil ich mir mal wieder was neues mit Gobbos zaubern wollte. Draggon Fodder MUSS doch für irgendwas tribaltechnisches gut sein!

Blitzschlag
YES! Als jemand, der noch nicht so lange dabei ist, freut mich dieser Reprint ungemein. Klar, er zieht die Spielstärke von Removal ziemlich an. Aber eigentlich gehe ich mit atog28 konform und denke nicht, dass er irgendwelche Gleichgewichte aushebelt.

Die neuen Doppelländer
Gefallen mir ausnehmend gut. Ihnen Standardlandtypen zu geben, hätte ich völlig übertrieben gefunden. Und sie sind mir als Casual-Gamer immer noch lieber als die Painlands.

Kind der Nacht und Untoten-Vernichter
Hier gilt das gleiche wie für den Dschinn – schön designt, Flavor technisch gut umgesetzt. Auch hier Thumps up!

Schweigen
Als eine der ersten bekannten Karten wurde sich hierüber schon ausführlich das Maul zerrissen. Ich war früher ein guter Freund weiß-blauer Kontrolle und das scheint hier wieder ein wenig näher herangerückt zu sein. Why not?

Mal wieder meine 50Cent. Für fruchtbare Diskussionen bin ich wie immer dankbar😉. Themenwechsel.

Sommerloch

Auf MU herrscht ein wenig Sommerloch. Zwar nicht so schlimm, wie ursprünglich befürchtet (scheinbar macht die Hitze auch EB zu schaffen ;-)), aber dienstags mangelt es mal wieder an Artikeln. Immer, wenn diese Durststrecken anstehen, juckt es mir ein wenig in den Fingern. Ich denke immer: besser ich, als gar nix zu lesen. Dieses Mal mangelt es mir aber leider völlig an Inspiration, schade drum. Wenn es sich in naher Zukunft ändert, werdet ihr es dann in irgendeiner Redaktionszeit lesen können😉.

Seanchui

Wißt ihr eigentlich, was ein Seanchui ist? Ich habe das Wort aus einem albernen Bildband mit dem schönen Titel „Geistersuche“ geklaut. Es handelt sich dabei um einen alten, irischen Geschichtenerzähler und ich habe mir den Nick vor Jahren zugelegt, als ich noch fleißig Kurzgeschichten schrieb.

Viele dieser Geschichten haben meinen letzten Rechnercrash nicht überlebt. Ein paar sind allerdings noch in verschiedenen Formaten – digital wie analog – irgendwo erhalten. In den nächsten Wochen wird es hier eine neue Seite geben, in die ich nach und nach meine Geschichten einstellen werde (denen ich habhaft werden kann…). Sozusagen zwecks Datensicherung. Also nicht wundern😉.

So, jetzt versuche ich es noch mal mit Schlaf. Gehabt Euch wohl.

Bis dahin
Seanchui

Eine Antwort zu M10 und was es sonst noch so alles gibt…

  1. atog28 sagt:

    Yay zu alten Geschichten. Ich habe neulich meine alten Homepages wiedergefunden, das war auch Nostalie pur.

    Sommerloch: fill’er up! Deine Artikel sind super lesbar, ich würde mich darüber riesig freuen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: