re-designt

Hallo zusammen,

alles Neu macht der Mai! Ha, endlich mal wieder ein altes Sprichwort verbaut. Besser hier, als dass ich meiner Freundin damit ständig auf die Nerven gehe! Tja, so wird man als harmloser Leser direkt gegängelt. Aber verzeiht mir die Ausschweifung – selten war ein Sprichwort passender als dieses zu jenen Zeiten!

Ein wenig Musik zur Enstpannung (es soll sich ja nicht alles ändern…), dann streifen wir ein wenig durch die Magic-Welt:


Core-Metallisch: Machinemade God

Beginnen wir mit den im aktuellen Moment (also der, in dem Ihr das hier lest) augenscheinlichsten Änderungen: seanchui.de.vu hat ein neues Design! Man ist hier bei WordPress ja ein wenig eingeschränkt, aber ich wollte doch mal wieder etwas neues ausprobieren. Dezente Brauntöne wären mir zwar lieber gewesen (und hätten auch besser mit dem neuen Banner harmoniert…) aber die braunen Designs haben alle eine furchtbare Unübersichtlichkeit im Gepäck, so daß sie durchs Raster fielen.

Das neue Banner stammt von diesem herrlichen Bild mit dem wohlkingenden Titel „World of Gears“:

World_of_Gears__Pt__3_by_ClockSage

Gut, ich habe bereits gehört, dass es vielleicht nicht mehr nach „tapped“ aussieht, dafür zeigt das Bild gut, wieviel Zeit doch immer vergeht, bis es hier mal wieder ein Update gibt😉. Ein Wort noch zu den „MouseOver“-Vorschauen – die kann (glaube ich) jeder selbst deaktivieren. Hier im WordPress-Menü habe ich die Funktion ehrlich gesagt noch nicht gefunden, könnte aber ebenfalls dezent darauf verzichten… Doch genug von mir, reden wir von weiteren Änderungen.

MagicUniverse hat die Bewertungsfunktion abgeschafft. Erstaunlicherweise führte dieser Schritt zu enorm vielen Kommentaren, während die Leser bei den eigentlichen Artikeln fast den Eindruck machten, als währen sie in den Streik getreten. Mir persönlich ist die Abschaltung der Bewertungsfunktion eher zweitrangig, da ich dieses Instrument ohnehin so gut wie nie benutzt habe. Ich habe allerdings bislang noch nicht verstanden, wieso auf MU nicht so fruchtbare Diskussionen entstehen können, wie auf dem Planeten – hier ist das Forum nach jedem Artikel reichhaltig gefüllt – mit Deck-Verbesserungsvorschlägen, Meinungen, Diskussionen… bei MU läßt man sich offensichtlich öfters zu „Ein-Wort-Kommentaren“ hinreißen… weiß jemand, woran das liegt? Vielleicht, weil man als Profil oft seinen vollen Namen angegen hat, damit auch das Bestellen von Karten funktioniert…?

Was ist sonst noch alles neu? Das Litfass hat geschlossen, und die Düsseldorf/Essen-Connection ist auf der Suche nach einer geeigneten Alternative. Leider kann ich zu dieser Diskussion so gar nichts fruchtbares beitragen – gäbe es hier in der Gegend (ist ja gar nicht mal sooo weit von DD entfernt…) Magic-Stammtische, würde ich wohl öfters zum Spielen kommen. Sollte sich der neue Stammtisch irgendwo weiter westlich niederlassen, könnte ich ja glatt mal reinschauen😉.

Und das war noch nicht die lezte diesjährlich Neuerung. Denn Zeromant denkt darüber nach, sich ausnahmsweise einmal nicht für DM zu qualifizieren. Schade, denn eigentlich bin ich es inzwischen fast gewohnt, einen hämischen „ich kann es immer noch besser als ihr“-Artikel zu lesen, gefolgt vom obligatorischen DM-Bericht. Hm, vielleicht rafft er sich ja doch noch auf…

Und damit haben wir den Streifzug hinter uns und sind wieder bei mir angekommen. Denn auch hier gibt’s noch kleinere, weniger offensichtlichere Neuigkeiten: Meine Conflux- und Reborn-Karten sind eingetroffen, und der Geist des Deckbauers will beflügelt sein. Und wie üblich könnte ich mich selbst ohrfeigen:

Da fällt mein Blick auf diese unscheinbare Karte:

77

Und ich denke – hey, daraus MUSS sich doch was machen lassen. Ein kurzer Blick in den Pool… ja, und seitdem gebe ich mir Ohrfeigen. Denn immerhin habe ich kurz vor Weihnachten ein Token-Deck einfach verschenkt. Sicher, da waren Karten drin, die ich damals partout nicht mehr brauchte, aber jetzt… jetzt… Mensch, ausgerechnet jetzt bringen mich Wizards wieder auf grün-weiße Ideen. Unverschämtheit. Naja, das Planen und Besorgen der Karten ist schließlich Teil des Hobbys, nicht wahr? Also, alles auf Anfang!

Werde jetzt mal dezent zur Arbeit sliden und dort einen angenehm streßigen Tag verbringen. Man liest sich.

Bis dahin
Seanchui

9 Antworten zu re-designt

  1. atog28 sagt:

    Na, ob Pischi es schafft, sich NICHT für die DM zu qualifizieren, na also ich weiss nicht – die Chanchen schätze ich eher gering ein.

    On topic. Was heisst denn „eingeschränkt“ bei WordPress? Guck mal in den Theme-Editor, da kannst du doch alles einstellen. Ich habe mir bei WordPress zwar noch keinen Blog installiert, aber die Software an sich kann das sehr wohl. Um herauszufinden, was braun ist, such einfach nach „HTML Color Picker“, es gibt da zehntausende Skripts.

    Klar kann das Mouseover jeder selbst abschalten. Javascript disablen und weg ist es. Durch unterschiedliche Profile im Browser geht das sogar seitenweise (seanchui.de.vu einfach in die Liste der gefährlichen Seiten aufnehmen). :->

    Sigil Captain ist übrigens Schrott. Haben wir schon durchdiskutiert. Man will lieber eine 5/5er für 4 Mana spielen, jederzeit, oder eine 4/4er, die 4 Leben macht. Das Männchen hat eine triggered ability, was ihn unspielbar macht. Wäre das statisch, könnte man drüber reden, aber so wird jede 1/1er immer noch weggepingt.

  2. Seanchui sagt:

    Also,
    ich nutze die Gratis-Version von WordPress und kann hier zwischen verschiedenen Themen-Vorteinstellungen wählen. Dann darf ich zwar manchmal noch das Banner designen und die Blogroll-Leiste von links nach rechts schieben, aber das war’s auch schon…

    Der Captain ist aber genau das, was ich für das lustige Saproling-Token-Deck gebraucht hätte! Massen-Pingen funktioniert nicht ewig😉.

  3. atog28 sagt:

    Man darf das Theme nicht mal bearbeiten? OMG… blogg‘ doch beim Evil, da kann man das auch nicht aber der stellt dir das auf Wunsch ein – achja, das Thema ist schon durch.🙂

    Was der Captain hat, ist ein interessanter Creature-Type für das GW-Soldier-Deck. Dann fehlt mir aber die Motivation für das G. Ausserdem ist Mirror Entity auch Soldier und spielt den überraschenderen Overrun. Ich bin da noch nicht überzeugt, dass der Captain ein Teamplayer ist. Der ist eher der Ersatzbank-Typ, der am Rand sitzt und es alles besser weiss, aber dann doch nicht spielen kann.

  4. Seanchui sagt:

    wie hämisch🙂.

    Naja, bei dem Powerlevel, dass in unserer Runde herrscht, wird der Captain schon was richten. Oder ich irre mich, man wirds lesen…

  5. Fan sagt:

    Oha, vom Design bin ich aber überrascht. Hab grade heute meinen eigenen Blog bei Myblog gelöscht, sowie meine beiden de.vu Domains. Mal sehn. Ich will evt. irgendwann wieder bloggen, diesmal anderes Thema, schwanke aber zwischen wordpress und myblog. Letzteres scheint mir irgendwie unkomplizierter.

  6. seanchui sagt:

    Na,
    dann verrat mir aber beim nächsten Mal man den Namen Deines Blogs – so anonym, wie Du Dich hier immer gibst…😉

  7. Fan sagt:

    😛
    Du weißt ja noch die Anfänge deines eigenen Bloggerlebens. Da schlug ich mich auf deine Seite, weil ich einige Kommentare zu deinen Artikeln als beleidigend und respektlos empfand und ich zeigen wollte, dass man auch als anonymer User, was wir ja mehr oder weniger im Netz alle sein können, ganz normal kommunizieren kann unnd mMn auch alle sollten.
    Sobald ich mich entschlossen habe, tendiere zu Myblog, dann teil ichs dir mit. Soll sich um Musik drehen, dürfte dir also vll. gefallen!

  8. atog28 sagt:

    Irgendwie bin ich da auch sehr gespannt drauf.😛

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: