und schon wieder zwei Wochen rum…

Hallo zusammen.

Mensch, wie schnell heutzutage doch zwei Wochen vergehen. Erschreckend. Ja, so lange ist es schon wieder her, daß ich gebloggt habe. Zeit, mal wieder ein wenig aufzuholen.

Bringen wir erst mal ein wenig Musik ins Spiel:


Ein Himmel voller Geigen: The Inchtabokatables

Nachdem dieser Akt mal wieder vollbracht wäre, rollen wir doch die letzten Wochen zunächst einmal ein wenig auf. Ich blogge selten, aber einige Dinge bleiben Gott sei Dank beim Alten:

Hr. Pischer fühlt sich missverstanden
Oder was soll dieser Poll sonst aussagen? Im Übrigen finde ich die Beobachtung in seinem ersten Blogeintrag an sich zumindestens amüsant – ich kann mich an geradezu sabbernde Kommentare in meinem früheren Blog erinnern, weil das Augenpaar von Lindsay Lohan mein Banner zierte… Genauso unamüsiert bin ich aber über einige Kommentatoren, die – kaum ist das Bild der Autorin bekannt – niveaulose Beleidungen vom Stapel lassen müssen…

Casual-Artikel spalten die Nation
Wie sonst läßt sich ein Ergebnis von 44,6% zu 41,1% erklären? Ein klares Votum pro oder kontra sieht auf jeden Fall anders aus… Ich bin gespannt, welche Schlüsse atog28 in der nächsten Redaktionszeit aus dem Poll zieht…

Sir Prise postet im falschen Forum
Ob man seine Artikel nun mag oder nicht ist hier höchst zweitrangig – diese Überheblichkeit und absolute Ignoranz gegenüber den ganzen Menschen die „aufhören, aufhören“ schreien grenzt schon an einen echten Forentroll…

Ansonsten ist nicht viel los im Hause Seanchui. Zu meinem letzten musikalischen Streß gesellten sich der Tanz in den Mai (ich bin übrigens Traditionalist…) und eine feine, kleine Zahnwurzel-Entzündung, die unbedingt vor meiner C2-Abschlußprüfung kuriert sein muß – mit Zahnschmerzen läßt es sich schwer Trompeten, das laßt Euch gesagt sein😉.

Ich habe allerdings eine Menge gefallen an einem Artikel und dem zugehörigen Deck vom Planeten gefunden: GW-Aggro. Nicht, weil ich unbedingt DIESES Deck spielen wollte, sondern weil ich ein Freund von schnörkellosen BeatDown-Decks bin. Ich kann nur einfach nicht damit umgehen😉. Nichts desto trotz hat mich der Artikel dazu gebracht, mal wieder über Balefire Liege nachzudenken. In meinen Augen ist das der stärkste aller Lieges, da er quasi die gute Lightning Helix mit integriert hat – nur RW sollte das Deck schon sein…

Vor dem Deckbau kommt der Blick in den Deckcheck. Wie gehabt. Aber der Liege findet sich fast ausschließlich in BoatBrew-Decks wieder, die ja viel eher auf Kombopotenzial rund um Reveillark abzielen, denn auf schnörkellosen Beatdown. Also habe ich mir mal das aktuelle Standard-Format näher angesehen.

Hier sind einige Karten dabei, die gut in ein rot-weißes Aggro-Deck passen würden:

Mit Duergar Assailant finden wir einen excellenten OneDrop, der im Prinzip dem Mogg Fanatic das Wasser reichen kann. Von Figure of Destiny nehme ich allerdings aus rein monetären Gesichtspunkten erst einmal Abstand, auch wenn der kleine Kerl natürlich extrem cool im RW-Aggro daherkommt…

Dank Alara Reborn findet sich allerdings genug zum Herumspielen: Cerodon Yearling füllt den Zwei-Mana-Slot und ermöglicht eine glatte Kurve. Intimidation Bolt kommt sehr kontrollastig und doch aggressiv daher und könnte ebenfalls seinen Platz im Deck finden. Gepaart mit ein paar älteren Karten – Spitemare, Rise of the Hobgoblins und Moonhold (der gerne wie ein Timewalk funktioniert) und fertig ist die ganze Kiste.

Wie immer sind das aber nur rudimentäre Ideen. Ich besitze ja noch nicht einmal einen Reborn-Booster. PreRelease ist an mir vorbeigegangen und auch das Release-Wochenende ist musikalisch erfüllt. Aber vielleicht könnt ihr mir ja helfen: Wer hat denn schon Erfahrungen mit einem RW-Built gemacht und weiß, wie’s wirklich geht??

So, für den Moment war’s das noch mal. Vielleicht dauert es bis zum nächsten Eintrag nicht so lange – aber man weiß es natürlich nicht😉.

So long
Seanchui

6 Antworten zu und schon wieder zwei Wochen rum…

  1. Fan sagt:

    Ohne AP wärs doch irgendwie auch wieder langweilig. Ich will ja nicht sagen dass er immer Unrecht hat, aber seine Art und Weise, sein Verhalten, passt einfach oftmals nicht zur übrigen Community. Ob es vielleicht am Alter liegt? dass er sich vielleicht auch oft überlegen fühlt? Ich weiß nicht, aber man kann von AP ja halten was man will, er sagt zumindest was er meint und steht dazu, afaik.

    Grüße

  2. atog28 sagt:

    Wenns am Alter läge, wäre es dann nicht erwachsener?

    *duck_and_run*

  3. endijian sagt:

    RW-Decks (Casual):
    Wenn du Aggressiv daherkommenwillst ist moonhold vielleicht nicht das richtige…
    Aber wie wäre es mit Scourge of the Nobilis und den Doublestrikern, Hearthfire Hobgoblin & Boros Swiftblade – ich habe aber keine Ahnun, was aus Reborn da helfen könnte…

    Moonhold würde ja besser in ein Controldeck passen- ich hatte da mal ein sehr nettes Deck mit Gogo, Bandit Warlord, Sunforger und den Urzaländern… Da vielleicht noch Stun Sniper rein?

  4. Fan sagt:

    Ob sein Alter nicht erwachsener sein sollte meinst du?
    Naja, ich denke dass es das meist zu Beginn auch ist. Aber während der verbalen Kämpfe die oftmals entstehen, entwickelt er vll soetwas wie kindlichen Trotz ^^

  5. Fan sagt:

    Ob sein Alter nicht erwachsener sein sollte meinst du?
    Naja, ich denke dass es das meist zu Beginn auch ist. Aber während der verbalen Kämpfe die oftmals entstehen, entwickelt er vll soetwas wie kindlichen Trotz ^^

  6. […] Tapped – Seanchui’s Casual Blog Just another WordPress.com weblog « und schon wieder zwei Wochen rum… […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: