Illusionslos

Hallo zusammen,

tja, mein erstes FNM seit geraumer Zeit hab ich hinter mir. Oder eher gesagt – einen kleinen Teil davon, da Pünktlichkeit nicht des Spieleladens erste Tugend ist.

Von meinem alten Blog waren meine Leser ja immer mehr oder weniger ausführliche Berichte gewöhnt, egal, wie unspektakulär mein Abschneiden auch gewesen sein mochte. Diesesmal aber war es wirklich so kurz, dass es kaum erwähnenswert ist:

Um 16 Uhr sollte die Veranstaltung beginnen, lt. Homepage des Ladens war Standard angesagt. Ich hatte mir – wie erwähnt – ein roguish daherkommendes Rogue-Deck gebaut (mit den Win-More-Karten Oona, Queen of the Fae und Notorious Throng, die zusammen wohl etwas übertrieben sind…) und wollte einfach mal wieder ein paar Runden zocken. Um zehn nach vier erreiche ich außer Atem den Laden (die Arbeit forderte kurz vor dem Wochenende noch einmal Tribut und der Regen verhinderte eine rasante Autobahnfahrt) um festzustellen, dass ich noch pünktlich war.

Überpünktlich.

Gegen 17 Uhr begannen wir endlich mit dem Draft. Draft? Moment, ich schrieb doch grade noch Standard. Ja, aber wie man mir erklärte, wird eigentlich nur noch gedraftet. Hm, eine Entwicklung, von der ich irgendwann schon mal gehört hatte (wohl, um die „Lokalmatadore“ mit den Netdecks auszustechen, oder so…), nun aber zum ersten Mal am eigenen Leib erfahren darf. Im Draften bin ich – dank nonexistenter Praxis – noch schlechter als im Constructed, aber hey – ich bin ja zum zocken hier. Also flugs drei Booster aufgerissen und einen Haufen roter Karten zusammengedraftet. Leider saß direkt neben mit NOCH ein Rotdrafter – ich erwische aber in meinen Augen die besseren Karten. Es sind zwar ein paar wenig Kreaturen dabei, dafür stimmt die Kurve und mit zwei Flame Jab und drei Burn Trail (neben Jaws of Stone) sollte genug Direct-Damage dabei sein.

Gegen halb sechs dann endlich das erste Spiel. Es sollte mein einziges bleiben. Naja, es geht gegen Blau und die erste Runde entwickelt sich sehr spannend. Wir hauen uns gegenseitig Schaden um die Ohren, er legt ein paar Feen, ich habe irgendwann einen 6/6er RW-Hatchling und dank Jaws of Stone kann ich sein Board leeren. Zwei harte Angriffe später – ich bin immer noch auf 8 oder so, er auf 6, kann er das Board wieder stabilisieren. Ich bin nur einen Burn Trail vom Sieg entfernt – aber leider will der sich nicht einstellen, und gegen drei Flieger inkl. dem UB-Liege muß ich später einschieben.
Die zweite Runde ist unspektakulärer. Zwar erwische ich einen guten Start mit frühem Druck, kann in Turn drei auch einen Giantbaiting-Riesen rüberschicken. Er ist schon auf 10 runter, aber ab dann passiert bei mir nichts mehr. Land, Land, Land, Loamdragger Giant (mit 6 Mana auf dem Tisch…). Bald darauf bin ich tot und mein Gegner einen Sieg reicher.

Da sich bis zwanzig nach sechs kein neues Pairing einstellen will, muß ich wieder abziehen – Rollenspiel mit den Jungs ist noch angesagt. Wir haben gerade beim letzten Mal die finale Schlacht der DSA-Kampagne „Jahr des Feuers“ vollendet und wollen nun noch die politischen Umtriebe zum Ende bringen. Also, auf auf. Ich hinterlasse meine Rares und Foils (jeweils eine Karte, damit kann ich leben) zum verpicken und verabschiede mich.

Hm, werde ich zum Standard zocken tatsächlich ein größeres Turnier aufsuchen müssen?? Als nächstes stehen die PreReleases auf dem Programm, vielleicht kann ich ja da noch eins zwischenschieben. Man wird sehen.

Bis dahin
Seanchui

2 Antworten zu Illusionslos

  1. Fan sagt:

    Das ist natürlich bitter und blöd, wenn man sich auf etwas vorbereitet und freut, und das alles letztlich nichts wird.

    Dennoch hört sich das ja so an, als wärst du mit alle dem gut klar gekommen.

    DSA..DSA…da war doch was. Ich hab das jetzt schon so oft gehört, aber kann mir das mal jemand erklären?
    Wie funktioniert das ganze DSA-Zeug überhaupt?

    Grüße

  2. […] kurzem bin ich hier gefragt worden, was “dieses ganze DSA-Zeugs” eigentlich ist. Nun, DSA steht für […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: